Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge

Seitenleiste

Lehre

CPT Home

Lehre

Veranstaltungen Ba:

1. Semester
CAC

4. Semester
CRT / CRTL
CA / CAL
EPT

5. Semester
VTT
VTM / MTGL
PHT / PHTL
QM
PKT
PF
CUT / CUTL

6. Semester
RC
MRT / MRTL

Veranstaltungen Ma:

1. Semester
MAR / MARL
WP01-PHT

2. Semester
PRA / PRAL
CVT / CVTL

Klausurtermine:

Klausurtermine Ba/Ma

lehre:ca-cal:faq_onliness_ca-l_crt-l


Computeranwendungen in der Technischen Chemie
FAQ CA-L / CRT-L

Bachelor PCT- Ba4 SS 2021

Die nächste Aktualisierung erfolgt zum Sommersemester 2021.

Haus Beuth - (Raum A237) im SS 2020 nur Online!
Hörsaal Chemie
Lv.Nr. 138025
Modul B24.1

Dozent: Herr Prof. Dr. Hartmut Wesenfeld

Bachelor PCT- Ba4 SS 2021

Die nächste Aktualisierung erfolgt zum Sommersemester 2021.

Haus Beuth - (Raum A144) im SS 2020 nur online!
Labor Computeranwendungen CPT
Lv.Nr. 138091
Modul B24.2

Dozent: Herr Prof. Dr. Hartmut Wesenfeld

FAQ zu den Onlineveranstaltungen CA-L und CRT-L s2020:


VWZ:

Die E(t)-Verläufe unterscheiden sich teilweise ziemlich stark von den Theorie-Verläufen und gehen im Gegensatz zu diesen nicht durch den Ursprung.

Wo kann der Fehler liegen?

Antwort anzeigen:

VWZ:

Für die Erstellung einer Verweilzeitdichte-Funktion werden Konzentrationswerte benötigt, jedoch wurden bei dem Versuch, da der Tracer mittels Leitfähigkeitsmessung nachgewiesen wurde, lediglich Spannungswerte gegeben. Ich habe mir auch die Auswertung auf deren Seite angeguckt, in der Hoffnung dort etwas zur Umrechnung zu finden, allerdings ohne Erfolg. Ist mit den Spannungswerten also analog wie mit Konzentrationswerten fortzufahren oder übersehe ich eine Umrechnungsmöglichkeit von Spannung zu Konzentration mit den gegeben Informationen?

Antwort anzeigen:

Es stehen so viele Videos online, wie kann ich mich über den Ablauf der Veranstaltungen informieren?

Antwort anzeigen:

Ich wollte die wichtigsten Themen, die in Mathe bei Ihnen vorkommen, wissen für CA. Ich möchte meine Kenntnisse auffrischen durch Videos und fragen, ob Sie ein Buch empfehlen. Können Sie mir bitte die wichtigsten Themen nennen.

Antwort anzeigen:

Bei den Grundlagen ist es ok, wenn ich das zusammenfasse (im Fall der Verseifung von Seite 24 bis 28) die wichtigsten Formeln und eine Erklärung jeweils?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V1 habe ich das Fließbild auf Seite 7 beim dem Versuch chemgapedia kopiert. Ist das ok oder müssen wir es anders machen?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V2: Muss ich beide Volumenstrom nehmen und für das Volumen welchen Wert nehme ich?

Für alle drei Reaktoren muss ich einzeln berechnen und dann den Mittelwert?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V3:

Ich habe jetzt alle Werte eingelesen. Aber ich weiß nicht was ich jetzt mache, ich verstehe nicht, wo sind meine gemessenen Leitfähigkeiten und Temperaturverläufe?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V4:

Ich weiß nicht, wie ich die Auswertung durchführen soll. Ich habe mir Ihre Videos angeschaut. Muss ich da nur ein Diagramm mit alle drei Reaktoren darstellen? Nicht, dass ich es falsch verstehe?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V4:

Ich habe für die Berechnung des Kessels Gleichung (13) angewendet.

Für die Berechnung der Kaskade mit Gleichung (14) bekomme ich etwas Seltsames heraus. Wie ist das „N“ in Gleichung (14) zu verstehen?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V4:

Wie kann die Esterkonzentration am Reaktorausgang auf experimentellem Wege und theoretisch für den Vergleich berechnet werden?

Antwort anzeigen:

Verseifung - V4:

Beim Strömungsrohr und der Kaskade ist ja die Ausgangskonzentration immer gleich der Eingangskonzentration des neuen Kessels. Allerdings stimmen die Ausgangskonzentrationen von Hydroxid nicht mit den in V3 nach Formel 16 berechneten Eingangskonzenrationen überein. Ich habe mit den OH- Konzentration, die wir unter Formel 16 berechnet haben, weitergerechnet. Allerdings führt das zu unterschiedlichen Umsätzen von Ester und OH-. Ist diese Berechnung dann falsch?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V4/V5:

Wieso machen wir den Vergleich bei 955s? Könnten wir nicht einfach am Ende die Konzentration vergleichen, weil davor ist die Esterkonzentration ja noch nicht konstant oder was meinen Sie genau?

Antwort anzeigen:

Verseifung - V5 Reaktorvergleich:

Die Gegenüberstellung der Werte in V4 der drei Reaktoren ist zu diskutieren. Die Frage ist, was genau wollen Sie, das ich da diskutiere, also Raum-Zeit Ausbeute? Meinen Sie bei welchem Reaktor ist die Produktherstellung am besten? Und wieso ist es bei dem einen Reaktor am besten und bei den anderen nicht so gut. Ist es so richtig verstanden worden von mir? Und die Technische Anwendung: Meinen Sie damit, was die Produktausbeute ist, was wir auch erreichen wollen, dass wir viel Produkt erreichen wollen und in guter (kurzer) Zeit. Hoffe liege da richtig.?

Antwort anzeigen:

Verseifung - V6:

Sie wollen das Euler Verfahren, so wie ich die Frage lese. Ich komme aber mit der Aufgabe wenig zurecht? Wäre dankbar für einen Tipp Ihrerseits bei der Frage

Antwort anzeigen:

Verseifung - V6:

Ich habe mir ihre Erklärung in den FAQ's durchgelesen. Die Reaktionsgeschwindigkeit habe ich berechnet, allerdings ist diese teilweise negativ, da wir ja in den vorhergehenden Aufgaben auch negative Acetatkonzentrationen hatten. Ich frage mich wie wir die Konzentrationsänderungsgeschwindigkeiten für den Ester berechnen sollen, da wir ja keine Esterkonzentrationen haben.
Können wir für Formel 27 ein ∆t frei wählen?

Antwort anzeigen:

Verseifung – V6:

Ich bin bei der Auswertung bei V6 Euler-Verfahren. Ich habe mir die Vorlesung bei Ihnen angeschaut (Vorlesung CA10 -VL). Ich habe noch sehr viel Schwierigkeiten damit, da ich nicht weiß, ob ich eine Excel Tabelle anwenden muss und wie die Tabelle aussehen soll, also die Überschriften.
Außerdem ist mir noch nicht klar, was ich in Gl. (27) einsetzen soll.

Antwort anzeigen:

Verseifung – V7:

Bei V7 würde ich die Wärmeproduktion aller Reaktoren ausrechnen mit der Formel auf Seite 28 und für den Rührkessel in einem Diagramm darstellen und diskutieren und die Frage am Ende beantworten. In Einem Video von CA haben Sie ja erläutert, dass alle Reaktionen in der technischen Chemie exotherm sind, aber das mit der Heizmöglichkeiten habe ich nicht verstanden.

Antwort anzeigen:

Verseifung - V7:

Beziehen sich die Berechnungen auf das Experiment oder auf die berechneten Werte?

Antwort anzeigen:

Im Skript ist die Einheit der Ionenbeweglichkeit als L/(mol∙Ω∙cm) aufgeführt.
Für die Konzentrationsberechnung wollte ich eine Dimensionsbetrachtung ausführen, dabei ist mir aufgefallen das in der Excel-Datei die Einheit mS für die Leitfähigkeiten angegeben ist. Wahrscheinlich handelt es sich um Milli-Siemens pro Zentimeter?

Antwort anzeigen:

Was bedeuten die Bezeichnungen S und P in den Tabellenköpfen für den Natronlaugenvolumenstrom in den Verseifungstabellenblättern?

Antwort anzeigen:

Für die Acetatkonzentrationsberechnung beim Verseifungsversuch … ergeben sich zum Teil negative Konzentrationen, wenn die Eingangsleitfähigkeit kleiner als die Ausgangsleitfähigkeit ist. Eine negative Konzentration erscheint unlogisch (?). Müsste man den Betrag verwenden?

Antwort anzeigen:

Bald ist ja Semesterbeginn und ich habe mir Ihre Liste mit empfohlener Literatur angesehen und wollte diese als E-Book auf der Seite unserer Bibliothek ausleihen. Nur gibt es ein Problem, anscheinend kann man diese E-Books nur über einen Beuth-Rechner ausleihen und sie dann auf den Privatrechner übertragen, so ist es auf der Homepage der Beuth-Hochschule beschrieben. Kennen Sie einen anderen Weg, um auf diese Lektüre an der Beuth zuzugreifen?

Antwort anzeigen:

Mir ist aufgefallen, dass im Zeitplan/ in der Tabelle zum zeitlichen Ablauf unter Mittwoch bei CRT und CA+CAL 1. Mai eingetragen ist, dieser ist allerdings am Freitag, vielleicht handelt es sich um ein Versehen?

Antwort anzeigen:

Zu CRTL würde ich gerne wissen, welche Änderungen es in der 2. Version des Makros zu CRTL vom 04.04.2020 gegenüber der ersten Version gibt?

Antwort anzeigen:

Eine fachliche Frage: Darf man Acetat (funktionsmäßig) als Tracer gleichsetzen ?

Antwort anzeigen:

Eine Frage zum Skript, Verseifung: Woher kommt das negative Vorzeichen bei Gleichung (2) Kinetik: r= -dCester/dt (Seite 24)?

Antwort anzeigen:

lehre/ca-cal/faq_onliness_ca-l_crt-l.txt (473 Seitenaufrufe seit 27.11.2017) · Zuletzt geändert: 2020/04/21 14:16 von bthomas